musikschule-fuerth.de

Herzlich willkommen in der Musikschule Fürth e.V.

… weil Können Spaß macht!

Seit über 30 Jahren machen wir gemeinsam mit unseren Schülern die Erfahrung, dass Können und Spaß zusammen gehören. Unser Unterrichtsangebot umfasst Elementare Musikerziehung, Holz- und Blechblasinstrumente, Streichinstrumente, Tasten- und Zupfinstrumente, Schlagzeug und Perkussion sowie Gesang.


… weil Können allen Spaß macht!

Jeder Mensch kann Musik machen lernen. Kulturelle Vielfalt ist an unserer Musikschule ebenso normal und selbstverständlich, wie die musikalische und menschliche Begegnung von jungen und älteren Schülern oder von Liebhabern völlig verschiedener Musikstile.

 

... weil Können gemeinsam noch mehr Spaß macht!

Für viele Menschen ist unsere Musikschule nicht nur ein Ort, an dem man ein Instrument erlernen kann. Die Musikschule ist für sie ein Treffpunkt, um von- und miteinander zu lernen und gemeinsam Musik zu machen.

Wir laden Sie ein, auf dieser Website mehr über unsere Schule zu erfahren. Gerne beraten wir Sie auch persönlich.


Erfahren Sie mehr über unsere Schule >

Anstehende Veranstaltungen:

Datum Uhrzeit Titel Ort
26. Juli 2017 19:00 Jahreskonzert
Stadthalle Fürth

Eintritt: 6 €/4 € (ermäßigt)/12 € (Familienkarte, gültig für 2 Erwachsene und Kinder aus einem Haushalt)

Weitere Informationen>

28. Juli 2017 16:00 Suzuki-Sommerkonzert
Musikschule Fürth

Leitung: Frank Richter
Eintritt frei!

29. Juli 2017 - 03. August 2017 Kammermusik-Kurs für Streicher, Holzbläser, Hörnern und Gesang

Veranstalter: Fränkische Kammermusikakademie in Zusammenarbeit mit der Musikschule Fürth e.V.

Dozenten:
Bernd Müller, Violine
Valentina Pilny, Violine
Christopher Scholz, Viola
Irene von Fritsch, Violoncello
Adrian Krämer, Klarinette
Cornelia Götz, Sopran
Werner Dörmann, Klavier

Kosten und Termine:
Teilnehmerbeitrag 200 € pro Person
Einzelunterricht 40 €/60 Minuten (teilbar)

Anmeldeschluss:
1. Juni 2017

Kontakt:
Bernd Müller Tel. 0911-74 37 270
kontakt@kammermusikakademie.de

Wollten Sie schon lange Gleichgesinnte zum gemeinsamen Musizieren treffen? Oder wissen, wie Profis ein Werk erarbeiten und Hintergründe dazu erfahren? Oder ein bestimmtes Stück spielen, für das aber geeignete Mitspieler fehlen?

Das alles und noch mehr bietet Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu Beginn der Sommerferien der 10. Kammermusik-Workshop, in dem wir unter der Anleitung von ebenso erfahrenen wie begeisterten Kammermusikern bekannte und weniger bekannte Kostbarkeiten der Kammermusikliteratur erarbeiten werden. In einem Abschlusskonzert wollen wir unsere Freude am gemeinsamen Musizieren mit dem Publikum teilen und stellen die erarbeiteten Werke vor.

Willkommen sind alle, die Spaß am Zusammenspiel mit anderen haben – Jung und Alt, Schüler, Studenten, Berufstätige, Anfänger, Fortgeschrittene ... Der Kurs wendet sich vor allem an Streicher, Holzbläser, Hornisten, Pianisten und Sänger. Für Berufstätige wird ein Abendkurs angeboten. Nach Ende der Anmeldefrist werden Ensembles zusammengestellt (Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt), besonders willkommen sind aber auch feste Ensembles.




Zur Terminübersicht